5 Hessentitel für den BVF: Oliver Krück wird dreifacher hessischer Meister

Mit erfolgreicher Ausbeute kehrte die Mannschaft des BV Friedrichsdorf von den Hessen-Meisterschaften 2019 aus Frankfurt zurück. Gleich 3 Titel konnte Oliver Krueck gewinnen. Im Herrendoppel und Herreneinzel O50 dominierte er mit Vereinskollege Matthias Rübner die Konkurrenz. Das Finale im Herrendoppel gewannen sie ungefährdet und im Herreneinzel trafen sich die beiden im Endspiel wieder, das Krueck im 3. Satz gewann.Im Mixed schliesslich gewann Krueck seinen 3. Titel mit Ute Böttcher vom TV Dieburg.
Weitere Titel gab es im HD 040 durch das Spitzendoppel des BVF Thai Nguyen und Juan Lopez, das ungeschlagen den Titel nach Friedrichsdorf holte.
Der 5. Titel ging an Monika Krueck im Mixed 070 an der Seite von Schneider (Darmstadt). Sie wurde zudem Hessische Vizemeisterin im Dameneinzel O75.
Matthias Rübner machte seinen Medaillensatz mit einem 3. Platz im Mixed O50 mit Vereinskollegin Maren Schröder komplett.
Neuzugang Leonore Blütgen-Walther führte sich bei ihren Hessen-Meisterschaften in den Farben des BVF gleich gut ein und erreichte im Damendoppel O50 mit Ute Böttcher den 3. Platz. Alle BVF-Akteure qualifizierten sich mit ihren Platzierungen für die Südwestdeutschen Meisterschaften vom 5. - 7. April in Betzdorf / Rheinland-Pfalz.