Spielberichte

BVF 1 ist Herbstmeister, BVF 2 Dritter

Print
Created on Sunday, 27 November 2016

Friedrichsdorf beendet die Hinrunde mit 3 Punkten Abstand zum nächsten Verfolger ungeschlagen als Herbstmeister, so dass es zum Vereinsjubiläum in 2017 einen Aufstieg geben könnte. Am letzten Spielwochenende des Jahres traten sie am Samstag in Dietesheim an. Lediglich Aschenbach konnte seine Spiele im HD und HE für die Gastgeber gewinnen. Dank der klaren Führung schenkte der leicht verletzte Neuzugang Kirchner zudem sein Einzel ab, so dass dieses Spiel letztendlich mit 5:3 an die Friedrichsdorfer ging. Im Sonntagsspiel spielte erstmals Yiwen Lü in der ersten Mannschaft und zeigte im Mixed, welches sie mit Daniel Scheffler gewinnen konnte ein hervorragendes Spiel. Einen Punkt mussten die Friedrichsdorfer lediglich im DD abgeben.

 

Dank etlicher Neuzugänge wie Canh Kirchner, Vinzent Zhang, Emir Blasevic und Yiwen Lü können die Friedrichsdorfer entspannt in die Rückrunde blicken, zumal auch die zweite Mannschaft hervorragender Tabellendritter ist und damit nicht in Abstiegsgefahr geraten dürfte. Am Samstag spielten sie 5:3 gegen den Frankfurter VV, wobei sämtliche Einzel und das 2.HD gewonnen wurden. Am Sonntag mussten sie dann zu Hause gegen den überlegenen Tabellenführer antreten, gegen den klar verloren wurde. Vincent spielte wieder einmal als der sich am stärksten wehrende Herr drei Sätze. Den Ehrenpunkt zum 1:7 gewann ausgerechnet das DD, welches vorher noch geklagt hatte, dass sie im dritten Satz immer einen Leistungseinbruch hätten, nicht so an diesem Tag.

Dazu ist die Jugendmannschaft U19 ebenfalls Herbstmeister, und die Schülermannschaft Tabellendritter geworden. Ein Blick in die Sporthalle während des Jugendtrainings zeigt viele neue junge Spieler, was für die Zukunft einiges erhoffen lässt.

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.