Seniorenmannschaften

Punktspielniederlage im ersten Rückrundenspiel gegen Neu Isenburg III

Print
Created on Friday, 27 January 2017

Gegen Neu Isenburg III erlitt die 1.Mannschaft des BV Friedrichsdorf tags zuvor eine unangenehme Niederlage, die den Kampf um den Aufstieg wieder spannend machen wird, da in der Rückrunde die direkten Verfolger noch kommen werden. Geschwächt durch das Fehlen einiger Stammspieler wurde das Punktspiel mit 5:3 verloren. Zunächst einmal half Matthias Rübner aus der 2.Mannschaft aus, der den sich im Ausland befindlichen Olliver Krück allerdings mit einem Sieg im 2.Doppel und im 2.Einzel hervorragend ersetzte. Sebastian Ott gewann sein Einzel nach einer starken kämpferischen Leistung äußerst knapp (19:21, 21:17, 21:18). Das 1.Doppel mit Thorsten Würsig und Daniel Scheffler konnte sich dagegen gegen die starke Paarung der Gegner nicht durchsetzen (16:21, 16:21). Auch das dritte Einzel ging klar an die Isenburger, während das 1.Herreneinzel kampflos an die Friedrichsdorfer abgegeben wurde, nachdem deren Niederlage feststand.

Entscheidend für die Niederlage in der Rückrunde dürfte sich das Fehlen von Maren Schröder ausgewirkt haben. Obwohl der Ersatz Yi Wang Lü vor allem im Damendoppel eine hervorragende Leistung bot, welches nur sehr knapp im 3.Satz verloren wurde (21:11, 13:21, 20:22), so waren Sabine Tietjen im Einzel, die normalerweise im Mixed eingesetzt wird und dort sehr stark aufspielt chancenlos und auch das Mixed wurde nach einem knappen umkämpften 1.Satz (20:22), dann relativ klar im 2.Satz besiegt.

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.