Spielberichte

Punktspielniederlage im ersten Rückrundenspiel gegen Neu Isenburg III

Gegen Neu Isenburg III erlitt die 1.Mannschaft des BV Friedrichsdorf tags zuvor eine unangenehme Niederlage, die den Kampf um den Aufstieg wieder spannend machen wird, da in der Rückrunde die direkten Verfolger noch kommen werden. Geschwächt durch das Fehlen einiger Stammspieler wurde das Punktspiel mit 5:3 verloren. Zunächst einmal half Matthias Rübner aus der 2.Mannschaft aus, der den sich im Ausland befindlichen Olliver Krück allerdings mit einem Sieg im 2.Doppel und im 2.Einzel hervorragend ersetzte. Sebastian Ott gewann sein Einzel nach einer starken kämpferischen Leistung äußerst knapp (19:21, 21:17, 21:18). Das 1.Doppel mit Thorsten Würsig und Daniel Scheffler konnte sich dagegen gegen die starke Paarung der Gegner nicht durchsetzen (16:21, 16:21). Auch das dritte Einzel ging klar an die Isenburger, während das 1.Herreneinzel kampflos an die Friedrichsdorfer abgegeben wurde, nachdem deren Niederlage feststand.

Read more: Punktspielniederlage im ersten Rückrundenspiel gegen Neu Isenburg III

Pokalsieg der zweiten Mannschaft gegen Neu-Isenburg IV

Neu-Isenburg IV, die  in der Runde zuvor den ungeschlagenen Tabellenführer der BOL 1 (sprich unserer Gruppe) geschlagen hatten, war  der erwartet sehr starke Gegner.
Nach jeweils knapp in zwei Sätzen gewonnenen 1. HD und DD sowie einem verlorenen 2. HD, hat sich Shobha Störkel in drei engen Sätzen im DE durchgesetzt, wohingegen Philip Strüber im 3. HE unterlegen war. Somit mussten die drei letzten Spiele die Entscheidung bringen.
Matthias Rübner, der am Tag zuvor in der 1.Mannschaft aushalf, hat sein Einzel dann mit zunehmend  müder werdenden Beinen in drei harten Sätzen gewonnen. Dabei sind ihm im zweiten Satz innerhalb von 5 Minuten bei drei Schlägern die Saiten gerissen - gut wenn man vier in der Tasche hat!

Read more: Pokalsieg der zweiten Mannschaft gegen Neu-Isenburg IV

BVF 1 ist Herbstmeister, BVF 2 Dritter

Friedrichsdorf beendet die Hinrunde mit 3 Punkten Abstand zum nächsten Verfolger ungeschlagen als Herbstmeister, so dass es zum Vereinsjubiläum in 2017 einen Aufstieg geben könnte. Am letzten Spielwochenende des Jahres traten sie am Samstag in Dietesheim an. Lediglich Aschenbach konnte seine Spiele im HD und HE für die Gastgeber gewinnen. Dank der klaren Führung schenkte der leicht verletzte Neuzugang Kirchner zudem sein Einzel ab, so dass dieses Spiel letztendlich mit 5:3 an die Friedrichsdorfer ging. Im Sonntagsspiel spielte erstmals Yiwen Lü in der ersten Mannschaft und zeigte im Mixed, welches sie mit Daniel Scheffler gewinnen konnte ein hervorragendes Spiel. Einen Punkt mussten die Friedrichsdorfer lediglich im DD abgeben.

Read more: BVF 1 ist Herbstmeister, BVF 2 Dritter

Erfreuliches Wochenende für die Friedrichsdorfer Badmintonmannschaften

Die erste Mannschaft trat am Samstag, den 9.10.16 in Maintal an. Diese hatten sich verstärkt mit einem neuen singalesischen Spieler, welcher maßgeblich verantwortlich war für den Gewinn des 1.HD und 1.HE durch die Maintaler. Da auch die anderen beiden Herrenspiele jeweils knapp in drei Sätzen an die diese gingen, konnte zwar nur noch ein Unentschieden errungen werden, aber der erste Tabellenplatz wurde durch einen 5:3 Sieg am Sonntag gegen Dortelweil behauptet.

Read more: Erfreuliches Wochenende für die Friedrichsdorfer Badmintonmannschaften

Stefan Molitor rettet den Sieg im Badminton-Pokalspiel des BVF II gegen BV Goldbach/Laufen

Eigentlich wäre der BV Friedrichsdorf gegen die eine Klasse tiefer spielende 2. MS des BV Goldbach/Laufach favorisiert gewesen. Doch durch den kurzfristigen Ausfall der Stammspieler Philipp Strüber und Vincent Zhang und dem damit verbundenen spontanen Einsatz des in dieser Liga vollkommen unerfahrenen Emir Blazevic und Stefan Molitor, der krankheitsbedingt seit Jahren nicht mehr trainiert hat, war ein Sieg nicht mehr zu erwarten. Nach gewonnenem 1. HD und dem sicher gewonnenen DD durch Anke Hackemesser und Shobha Störkel führte Friedrichsdorf nach den Doppeln 2:1.

Read more: Stefan Molitor rettet den Sieg im Badminton-Pokalspiel des BVF II gegen BV Goldbach/Laufen

Zweiter Sieg für BVF 1 in Neu-Isenburg

Auch das zweite Spiel wurde souverän gewonnen. Lediglich das  1.HD und das 1.HE gewannen die Gastgeber sehr knapp im 3.Satz jeweils mit 17:21, bzw. 19:21. Dafür gingen sämtliche Damenspiele in 2 Sätzen an die Friedrichsdorfer Frauen. Trotz eines noch nicht ganz überwundenen Infektes gewann Thorsten Würsig ebenso deutlich sein Spiel. Neuzugang Zhang, der sich immer mehr steigert, ließ seinem Gegenüber im 3.Satz keine Chance mehr.

Subcategories

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.