Meisterschaften

Mutter und Sohn Krück gewinnen zwei Hessenmeistertitel bei den Altersklassenmeisterschaften

Print
Created on Saturday, 20 February 2016

Am 20/21. Februar richtete Bad Vilbel Dortelweil zeitgleich zwei Turniere in ihrer Halle aus. Sie sprangen kurzfristig für einen anderen Ausrichter ein und bewältigten diese Aufgabe reibungslos.

Vom BV Friedrichsdorf starteten in der Altersklasse O 45 Olliver Krück (HE,HD,MD) und Matthias Rübner (HE,HD) und holten sich einen Meister- und zwei Vizemeistertitel.
In dem stark besetzten Feld verloren beide gegen Fahed Oudischa, Olliver Krück  im Endspiel in drei Sätzen mit 21:12, 21:11/12 , während Matthias Rübner schon in seinem ersten Spiel gegen den späteren Sieger ausschied.
Gemeinsam nahmen sie dan erfolgreich Revanche im HD, welches sie mit 18:21, 21: 17/19 für sich entschieden.
Im MD besiegten Krück/Bothe zwar die an eins gesetzten Favoriten, verloren dann das Endspiel in einem hart umkämpften Spiel mit 21:15, 14:212, 21:19.

Bei den über 70jährigen holte sich Monika Krück den Meistertitel im DD, den Vizemeistertitel im DE und einen dritten Platz im MD.
 
Hessische U22 Meisterschaften
Von den jüngeren Spielerinnen des BV Friedrichsdorf nahmen Trainer Dominik Proschmann im HE und Merret Jung im DE, DD und MX an den U22 Meisterschaften teil.
Dominik verlor an zwei gesetzt im Halbfinale gegen seinen Regionalligakonkurrenten Jonas Hechler aus Dieburg mit 21:9, 10:21,15:21.

Merret Jung hatte sich spontan entschlossen 2 Tage nach ihrem 15.Geburtstag  bei den erheblich älteren U22 Spielerinnen zu starten und spielte ungezwungen auf. Gegen Marie Niebergall konnte sie sogar den ersten Satz gewinnen (21:10, 17:21,13:21). Michelle Antony, die diese Saison in der Regonalliga aufschlägt,  war natürlich zu stark, aber mit 12 Punkten im ersten und 6 Punkten im zweiten Satz konnte sie dennoch sehr zufrieden sein. Da sie gegen die ebenfalls noch junge  U17-Spielerin Nadine Moussad im dritten Gruppenspiel gewann, wurde sie insgesamt Dritte.
Im Doppel mit ihrer Hofheimer Partnerin wurde der 1.Satz nach langer und deutlicher Führung doch noch mit 21:19 abgegeben. Auch hier wurden wertvolle Turniererfahrungen in teilweise tollen Ballwechseln gesammelt.
Auch im MX qualifizierte sie sich für die Südwestdeutschen Meisterschaften.

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.