Meisterschaften

Mutter und Sohn Krück gewinnen zwei Hessenmeistertitel bei den Altersklassenmeisterschaften

Am 20/21. Februar richtete Bad Vilbel Dortelweil zeitgleich zwei Turniere in ihrer Halle aus. Sie sprangen kurzfristig für einen anderen Ausrichter ein und bewältigten diese Aufgabe reibungslos.

Vom BV Friedrichsdorf starteten in der Altersklasse O 45 Olliver Krück (HE,HD,MD) und Matthias Rübner (HE,HD) und holten sich einen Meister- und zwei Vizemeistertitel.
In dem stark besetzten Feld verloren beide gegen Fahed Oudischa, Olliver Krück  im Endspiel in drei Sätzen mit 21:12, 21:11/12 , während Matthias Rübner schon in seinem ersten Spiel gegen den späteren Sieger ausschied.
Gemeinsam nahmen sie dan erfolgreich Revanche im HD, welches sie mit 18:21, 21: 17/19 für sich entschieden.
Im MD besiegten Krück/Bothe zwar die an eins gesetzten Favoriten, verloren dann das Endspiel in einem hart umkämpften Spiel mit 21:15, 14:212, 21:19.

Read more: Mutter und Sohn Krück gewinnen zwei Hessenmeistertitel bei den Altersklassenmeisterschaften

HM Jugend 2015: Sara Niemann holt kompletten Medaillenrang

Merret Jung erreicht einen Vizetitel

Erfolgreichste Spielerin des BVFriedrichsdorf war wieder einmal Sara Niemann in der Altersstufe U13:
Mit Lia Mosenhauer, dem stärksten Mädchen von U13, gegen die sie im Endspiel in zwei Sätzen verlor, gewann sie überlegen mit 21:7/21:3 das Mädchendoppel. Eine bemerkenswerte Leistung von ihr war der Sieg gegen Clara Hess im Halbfinale des Mädcheneinzels, gegen die sie bei den letzten Begegnungen noch verloren hatte. Clara ist einen Kopf größer, aber Sarah hat vor allem wegen ihres intelligenten Spiels verdient mit  21:19/22:20 gewonnen.
Gegen eben diese Clara und ihren Partner Hamsa Tamir  wurde das Spiel  im Halbfinale des Mixed  mit Partner Eric Mensch in einem umkämpften Spiel mit 17:21, 21:15, 18:21 abgegeben.

Read more: HM Jugend 2015: Sara Niemann holt kompletten Medaillenrang

Jugend-DM: Proschmann im Viertelfinale

Überraschend oft zum Spielen kam Dominik Proschmann vom BV Friedrichsdorf bei seiner ersten Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Jugend, die in diesem Jahr in Wesel (NRW) stattfanden. Noch nie schaffte er es in seiner bisherigen Badmintonkarriere bis zu den „Deutschen“ und entsprechend gering war die Hoffnung auf Erfolge.

Doch es lief viel besser als erwartet. Bereits am ersten Turniertag erreichten seine Mixed-Partnerin Hannah Weitz, TSV Langgöns, und er durch Siege über die ebenfalls ungesetzte Paarung Nothnagel/Dingler  aus Niedersachsen (21:17, 21:19) sowie über die Nummer 7 der Setzliste Burger/Seidel  aus Baden Württemberg/Sachsen (16-21, 23-21, 21-17) das Viertelfinale. Hier waren Proschmann/Weitz dann gegen das an 2 gesetzte gemischte Doppel Weißkirchen/Janssens aus Nordrhein-Westfalen ohne größere Chance (21-15, 21-17).

Read more: Jugend-DM: Proschmann im Viertelfinale

SWD-Meisterschaft: Proschmann dreimal auf dem Podest


Dominik Proschmann vom Badmintonverein Friedrichsdorf (BVF) konnte am 11./12.01.2014 bei den Südwestdeutschen Meisterschaften 2013/2014 der Badmintonjugend in allen Disziplinen einen Podestplatz erringen. Im hessischen Bensheim holte er in den Doppeldisziplinen jeweils einen zweiten Platz, im Einzel den dritten. Damit sicherte sich Proschmann die Norminierung in allen Disziplinen für die im Februar stattfindende Deutsche Meisterschaft.

Read more: SWD-Meisterschaft: Proschmann dreimal auf dem Podest

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.