Ranglisten

Platz 3 und 5 bei 1. Hessenrangliste

Print
Created on Sunday, 11 March 2012

Am 10./11.03.2012 fand in Driedorf das erste Hessenranglistenturnier der Saison statt. Aufgrund einer Knieverletzung von Nicolas Sauer (vorqualifiziert) war Dominik Proschmann der einzige Starter auf Hessenebene. Zwar waren einige der Jüngeren als Ersatz nominiert, rutschten aber nicht mehr ins Feld auf.

Am Samstag startete Dominik als an 5 Gesetzter in die gut besetzte Einzelkonkurrenz. Nach einem Freilos und einem souveränen Sieg in der zweiten Runde musste Dominik im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Sandro Kulla (SV Fun-Ball Dortelweil) antreten, der trotz einiger ausgeglichener Ballwechsel das Spiel dominierte und in zwei Sätzen gewann. Nach einem weiteren gewonnen Spiel in den Playoffs zog Dominik in das Spiel um Platz 5 ein. Hier traf er am Abend auf den an 3 gesetzten Sven Kamburg (TuS Schwanheim). Nachdem Dominik den ersten Satz mit 21:19 gewonnen hatte, verlor er den zweiten Satz trotz einer 20:17-Führung noch 23:25. Den dritten Satz sicherte er sich dann wiederum knapp mit 21:19. Platz 5 bedeutet für Dominik nicht nur eine gute Ausgangsposition für die zweite Hessenrangliste, sondern auch das bisher beste Ergebnis auf Hessenebene als jüngerer Jahrgang.

Die Doppel wurden am Sonntag ausgetragen. Mit seinem Partner Tim Freymark (TuS Schwanheim) aus dem Team Hessen gewann Dominik (an 3 gesetzt) die ersten beiden Spiele ungefährdet. Im Halbfinale gegen die spätere Siegerpaarung Kulla/Demtröder lieferten beide eine gute Partie. Sie gaben zwar nach einer 3-Punkte-Führung den ersten Satz noch mit 20:22 ab, erkämpften sich jedoch durch einige tolle Ballwechsel den zweiten Satz mit 21:18. Im dritten Satz mussten beide der aggressiven Spielweise der Gegner und den eigenen Fehlern Tribut zollen und verloren ihn mit 14:21. Im anschließenden Spiel um Platz 3 ließen Tim und Dominik nichts anbrennen und nahmen so die Bronzemedaille mit nach Hause.

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.