Turniere

Mark Niemann mit 3. Platz im Jungendoppel des Unstrut Cup

Mark Niemann hatzusammen mit seinem Partner Danial Marzuan beim Unstrut Cup in Sömmerda den 3. PLatz im Herrendoppel belegt. Der Unstrut Cup ist eine Station der U11-Masters-Serie, bei der sich alle U11er Deutschlands messen können. Die vier Spieler der hessischen Delegation zeigten auch im Einzel gute Leistungen. Jörg Bergamos hat auf der HBV-Website einen Bericht hochgeladen.

Südwestdeutsche Rangliste mit Friedrichsdorfer Beteiligung

Marc und Sara Niemann hatten Anfang Oktober einen Startplatz in der Doppeldisziplin bekommen. In U13 wurde der 10-jährige Mark im Doppel mit Moritz Discher aus Hofheim Siebter.
Seine Schwester erreichte mit Isabel Scheele sogar einen 4. Platz. Ausgeschieden aus der Hauptrunde gegen die an eins gesetzten späteren Zweitplatzierten Bittner/Bothe gewannen sie das abschließende Spiel um Platz 4 mit 21:18/19 gegen Tirschmann/Rohbeck.

Bezirksmeisterschaften der Jugend und Sommercup: ein Badmintonwochenende für jung und alt

Letztes Wochende (17./18.9) traten etliche Jugendliche des BV Friedrichsdorf auf der diesjährigen Bezirksmeisterschaft an.

Elias und Darius Blasevicz zählten in der Klasse der U9 zu den jüngsten Startern und sammelten hoffentlich erste spannende Erfahrungen, wobei sie in der oberen Hälfte eine relativ schwere Auslosung hatten. In U13 gewann Elina Wang die DD-Konkurrenz und wurde im Einzel Dritte. Gegen die spätere Siegerin verlor sie im Halbfinale nur sehr knapp mit 21-16, 20-22, 21-16. Auch Mark Niemann, der im Doppel Zweiter wurde und im Einzel Fünfter agierte erfolgreich. Er schied in dem sehr großen Teilnehmerfeld (38 Teilnehmer) erst im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Singh aus, um dann Trostrundensieger zu werden. Übertroffen wurde er noch von seiner Schwester Sara, die bei U15 im Doppel Erste, im Einzel Zweite und im Mixed Dritte wurde. Im Einzelendspiel verlor sie in zwei umkämpften Sätzen mit 20:22, 18:21 knapp gegen Lara Klemt. Zusammen mit dieser waren sie im Doppel unschlagbar. Lara Klemt war dann auch im Mixed zu stark für Sara und Nils Schmidt aus Hofheim, gegen die sie im Halbfinale in zwei knappen Sätzen verloren. Alissa Wang erreichte einen guten 3. Platz im Doppel. Im Einzel schied sie in der ersten Runde gegen ihre Doppelpartnerin in drei umkämpften Sätzen aus.

Read more: Bezirksmeisterschaften der Jugend und Sommercup: ein Badmintonwochenende für jung und alt

3. HRL in Neu-Anspach und Hofheim

Neu-Anspach (U17, U19):

Am Wochenden fand die 3.Hessenranglist in den Disziplinen Einzel und Mixed statt.
Da Merret Jung in U15 die letzte Rangliste ohne Satzverlust gewonnen hatte, bekam sie die Erlaubnis diesmal in U19 zu spielen.
Nach dem ersten gewonnene Spiel ging es gegen die ein Jahr jüngere Favoritin Caroline Huang aus Dortelweil, die nominiert ist für den Bundeskader der U15 Spielerinnen und hier zwei Klassen höher antritt. Der erste Satz wurde klar verloren. Im zweiten Satz kam sie langsam besser ins Spiel, hatte sogar einen Satzball, verlor dann aber mit 20:22. Anschließend holte Merret noch den fünften Platz.

Read more: 3. HRL in Neu-Anspach und Hofheim

BVF-Team beim Jested-Cup in Tschechien

Am  Donnerstag den 26.Mai ging es  zu sechst im gemieteten Wagen voller Vorfreude   nach Harrachov los, über Dresden an der polnischen Grenze vorbei nach Harrachov in Tschechien, um am Jersted-Cup, einem alle zwei Jahre stattfindenden Mannschaftsturnier, teilnehmen zu können. Mit von der Partie waren  der harte Kern um Oliver Krück, Thorsten Würsig, Dominik Proschmann, Sabine Tietjen und Katja Herrmann. Neu hinzu kam diesmal als Youngster Merret Jung.

Read more: BVF-Team beim Jested-Cup in Tschechien

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.