Turniere

Maren Schröder in Hamburg beim Nationencup

Sporttreiben im Verein kann auch bedeuten, dass man nach über 40 Jahren Sporttreiben eine Einladung erhält zum Nationencup der Oldies in Hamburg, quasi als Belohnung jahrelanger Leistungsbereitschaft.
Diese Einladung erging an Maren Schröder vom BVFriedrichsdorf. Teilnehmende Nationen waren die späteren Sieger Dänemark, das zweitplazierte  England, die Niederlande, die sich einen extrem engen Kampf um den dritten Platz mit den Deutschen lieferten und diesen aufgrund von nur 4 Punkten in der Altersklasse 055 und damit im Mannschaftsspiel insgesamt gewannen. Abgeschlagen landeten Schweden und Frankreich auf den letzten beiden Plätzen.

Read more: Maren Schröder in Hamburg beim Nationencup

Souveräne Siege von Merret Jung auf der 2.Hessischen Rangliste in Bad Emstal

Am Wochenende mussten die Südhessen ins nordhessische Vellmar (U13, U15) bzw. Bad Emstal (U17) reisen. Es nahmen vom BV Friedrichsdorf in U17 Merret Jung, in U15 Sara Niemann und Alissa Wang und in U13 Elina Wang und Mark Niemann teil.
Merret Jung siegte diesmal in der Neuauflage des Endspieles der 1.Rangliste gegen Nadine Moussa souverän mit 21:11/11 und gab im Verlauf des Turnieres lediglich im Endspiel des DD Doppels (ebenfalls Neuauflage), welches diesmal härter umkämpft war, mit 21:18, 16:21, 21:14 einen Satz ab.
In U15 ME konnte Alissa Wang  erfolgreich den 11.Platz verteidigen (siehe auch Bericht zur 1.Rangliste). Dies gelang insbesondere durch den Sieg im letzten Spiel gegen die an 11 gesetzte  Monique Briem aus Volkmarsen, die bei der 1.Rangliste nicht teilgenommen hatte  (21:23, 21:14/11). Im DD gewann sie mit Alina Lemke diesmal das Duell gegen ihre Vereinkameradin Sara Niemann im Kampf um den 3.Platz. Die ein Jahr ältere Julia Bothe, die auf der 1.Rangliste verletztungsbedingt nicht angetreten war, verdrängte Sara Niemann vom 6.Platz des ME U15 auf den 7.Platz, in der wieder mit am stärksten besetzten Disziplin.

Read more: Souveräne Siege von Merret Jung auf der 2.Hessischen Rangliste in Bad Emstal

Erfolgreiche Teilnahme von Maren Schröder und Monika Krück an den Deutschen Altersklassenmeisterschaften

In der Altersklasse 070, in der die langjährige Teilnahme an solch einem Turnier allein schon als Erfolg zu werten wäre, kam Monika Krück durch einen dritten Platz im DD aufs Treppchen.
Maren Schröder holte in der Altersklasse 055 drei Medaillen. Ohne Satzverlust wurde das Weltmeisterdoppel in dieser Disziplin unangefochten Deutsche Meisterin. Spannender ging das Endspiel im Dameneinzel aus, in dem sie gegen ihre Doppelpartnerin Heidi Bender antreten musste. In einem hart umkämpften Spiel verlor sie schlussendlich mit 17-21, 21-16, 15-21. Auch im Mixed waren die Weltmeister in dieser Disziplin Heidi Bender und Stefan Frey zu routiniert, um gefährdet zu werden (15-21, 18-21), so dass es in dieser Disziplin nur zu einer Bronzemedaille reichte.

Souveräner Sieg im MD U17 und zweiter Platz im ME U17 für Merret Jung

Erfolgreiche Teilnahme der BVF-Jugend am Messeler Fossiliencup und der Hessischen Rangliste in Raunheim

Zwei Mannschaften des BVFriedrichsdorf starteten dieses Jahr auf Initiative des Trainers beim Messeler Fossiliencup, ergänzt jeweils durch einige SpielerInnen anderer Vereine. Das Mannschaftsturnier war vom System her so organisiert, dass auch eine große Portion Zufall das Endergebnis bestimmte. Deshalb ist die erreichte Platzierung eher zweitrangig. Entscheidender waren die vielen Spiele, die jeder machen konnte, was nicht nur Spaß und viele neue Erfahrungen brachte, sondern auch eine hervorragende Vorbereitung für die eine Woche später stattfindende 1.Hessenrangliste dieses Jahres darstellte.

Read more: Souveräner Sieg im MD U17 und zweiter Platz im ME U17 für Merret Jung

Mutter und Sohn Krück gewinnen zwei Hessenmeistertitel bei den Altersklassenmeisterschaften

Am 20/21. Februar richtete Bad Vilbel Dortelweil zeitgleich zwei Turniere in ihrer Halle aus. Sie sprangen kurzfristig für einen anderen Ausrichter ein und bewältigten diese Aufgabe reibungslos.

Vom BV Friedrichsdorf starteten in der Altersklasse O 45 Olliver Krück (HE,HD,MD) und Matthias Rübner (HE,HD) und holten sich einen Meister- und zwei Vizemeistertitel.
In dem stark besetzten Feld verloren beide gegen Fahed Oudischa, Olliver Krück  im Endspiel in drei Sätzen mit 21:12, 21:11/12 , während Matthias Rübner schon in seinem ersten Spiel gegen den späteren Sieger ausschied.
Gemeinsam nahmen sie dan erfolgreich Revanche im HD, welches sie mit 18:21, 21: 17/19 für sich entschieden.
Im MD besiegten Krück/Bothe zwar die an eins gesetzten Favoriten, verloren dann das Endspiel in einem hart umkämpften Spiel mit 21:15, 14:212, 21:19.

Read more: Mutter und Sohn Krück gewinnen zwei Hessenmeistertitel bei den Altersklassenmeisterschaften

Copyright 2011. Free joomla templates | © 2016 Badminton Verein Friedrichsdorf e.V.